Mathias Stelzer, Horn

Den ersten Hornunterricht erhielt Mathias Stelzer, geboren 1996 in Wolfach im Schwarzwald, im Alter von sieben Jahren bei Joachim Riester. Im Frühjahr 2012 wurde er Privatschüler bei dem Freiburger Hornisten Heiko Mazurek, 2014 dann Jungstudent an der Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Prof. Will Sanders. Nach seinem Abitur nahm er im Herbst 2015 sein Vollstudium in Karlsruhe auf. Seit dem Wintersemester 2017/18 studiert Mathias Stelzer bei Prof. Christian Lampert an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Regelmäßige Konzerterfahrung sammelte er im Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz und dem Bundesjugendorchester unter Dirigenten wie Daniele Gatti, Oksana Lyniv oder Hermann Bäumer u.a.. Daneben ist er Bundespreisträger des Wettbewerbs„Jugend musiziert“.

Erste professionelle Orchestererfahrungen sammelte er als Akademist der Orchesterakademie des Staatstheater Nürnbergs in der Spielzeit 2018/19 unter Joana Mallwitz.

Seit der Spielzeit 2019/20 ist er Akademist der Orchesterakademie des Staatsorchester Stuttgarts. Als Solist spielte Mathias Stelzer unter anderem gemeinsam mit dem Essener Jugendsinfonieorchester, dem Kammermusikensemble Mainz-Laubenheim sowie dem Schulmusikorchester der Hochschule für Musik Karlsruhe u.a..

Weitere Impulse erhielt er von Prof. Marie-Luise Neunecker, Prof. Christian Friedrich Dallmann oder Prof. Hermann Baumann u.a.. Darüber hinaus holt er sich bei seinem musikalischen Mentor, Mag Dr. Werner Notter, regelmäßig neue Impulse und Anregungen.

© Indra Braun

© Copyright 2018 Karidion Brass

  • Schwarz YouTube Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon